Über Brücken02

Über Brücken..

Über Brücken

Brücken,
die wir anderen bauen,
werden auch uns tragen,
uns teilhaben lassen,
an den Gedanken und Gefühlen der anderen,
unseren Durst der Unwissenheit löschen.

Brücken der Worte,
der Ehrlichkeit,
öffnen uns Türen,
Türen der Hoffnung und des Vertrauens.

Brücken der Freundschaft,
über die wir gehen,
nehmen uns die Angst,
vor der ausgestreckten Hand,
die uns der andere hinhält,
um uns aus der Einsamkeit zu befreien.

Brücken sind Angst und Mut zugleich,
der Angst vor dem Unbekannten,
dem Mut der Begegnung des Fremden,
sind Überwindung auf dem Weg in die Freiheit.


Manfred W.Witte
 

zurück: